Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/daisys-ententanz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tag 3 - Neoblasen ist nichts Unanständiges

Wir schreiben Tag 3 bei den Wasserwerkern, und ich fange an, dieses Fachgebiet zu lieben (ach was, hat bestimmt noch niemand gemerkt ). Da ich ja bereits wusste, dass ich heute lange im OP stehen würde, hab ich mir heute Morgen wohlweislich ein Wahnsinnsfrühstück reingepfiffen:

2 Toasts mit Käse (1 noch im Badezimmer unter Würgen,

das 2. im Auto, ebenfalls mit langen Zähnen),

1 Stück Nusskuchen um halb 10 nach der Stationsarbeit (von der kleinen Ente gebacken *yummie* + 1 Kaffee (jahaaaaa, ICH! Kaffee!!!),

Um kurz vor 11 Uhr noch eine Banane und ne halbe Flasche Wasser, dann der Ruf "Dr. Bruckner, bitte in den OP" .

 

3 (später 4) Frauen am Tisch, nette Atmosphäre... und das über insgesamt 6 Stunden. Zystektomie mit Anlage einer Neoblase. Ne Heidenarbeit, wie ich jetzt weiß, Fummelskram par excellence. Aber hat Spaß gemacht. Okeeee, auch ich war froh, nach 6 Stunden endlich mal wieder gerade stehen und SITZEN und nach Hause zu können. Mit geschätzten 3 kg weniger Wasser im Körper kippte ich erstmal Ersatz hinterher ... ein Wunder, dass es nicht gezischt hat .

Vorher hatte ich noch 2 Arztbriefe mit meiner Tutorin gepinnt (sie sagt Inhalt, ich formuliere und tippe...), bissel sonografiert in der Ambulanz, hier und da mal über die Schulter geguckt, aber die OP stellte mal so ziemlich alles an diesem Tag in den Schatten.

Ein rundum gelungener Tag. Kaputt aber zufrieden gehe ich nach Hause.

 

Ach ja, wer von euch kann sich noch an diesen bescheuerten, ziemlich unwichtigen und darüber hinaus auch noch INKONSTANTEN  M. pyramidalis erinnern?????? Danke. Das beruhigt mich jetzt . Sagte ich schon, dass ich Testate oder was sich als solches anfühlt, nicht mag? Ich hoffe, ich hab doch weniger gestammelt, als ich mich gerade erinnere .

 


21.8.08 23:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung